21. April 2018

Bei schweißtreibenden Temperaturen gestern ging das letzte (Heim)spiel der Damen über die Bühne. Durch große Startschwierigkeiten gegen Esternberg lagen die Damen 2:0 im Rückstand. Endlich wachten die Freistädterinnen auf und konnten den nächsten Satz gewinnen. Leider mussten sich die Powervolleys dann aber 1:3 geschlagen geben.
Im 2. Spiel gegen Pregarten konnten sich die freistädter Damen den Satzvorsprung holen. Die Pregartnerinnen gleichten jedoch schneller aus als gedacht. Schlussendlich mussten sich die Powergirls im letzten Spiel der Saison 2:3 geschlagen geben.
Mit dem geholten Punkt bleiben die Powervolleys auf Platz 6 womit das Saisonziel mehr als erreicht wurde. Danke an alle die auch gestern bei den hitzigen Temperaturen den Weg in die Halle gefunden haben😊
Wir freuen uns nun auf die Sommerpause und greifen im Herbst wieder an.

Damit wir den Sommer nicht ganz ohne Volleyball verbringen findet am 30. Juni und 1. Juli unser jährliches Hobbybeachturnier in Freistadt statt 😊