In der dritten Spielrunde ging es für unsere U20 Mädls nach Pregarten und Wels.
Aufgrund einer Verletzung konnten die Mädls an der letzten Spielrunde nicht teilnehmen. So mussten sie die Runde geteilt spielen. Das erste Spiel wurde am Montag in Pregarten bestritten. In einer kleineren Halle als gewohnt fanden unsere Girls nur schwer ins Spiel. Es wurde tapfer gekämpft aber leider ging das Spiel 0:3 an Pregarten.
Heute, Mittwoch, spielten die Freistädterinnen gegen Wels. Nach einem nervösem Start gelang der erste Satzsieg. Die Mädels fanden immer besser ins Spiel und mit starker Serviceleistung konnten auch die Sätze 2 und 3 gewonnen werden.
Anfang April geht’s weiter. Hier haben wir noch die Möglichkeit um den 5. Gesamtplatz mitzuspielen. 😊💪