Nach der Coronapause ging es heute gleich zum Derby nach Pregarten.
Leider fanden die Powervolleys am Anfang nicht ins Spiel. Durch viele Eigenfehler gingen die ersten beiden Sätze klar an die Gastgeberinnen aus Pregarten.
Im dritten Satz kamen die Freistädterinnen dann endlich wieder zur alten Form zurück. Durch Druck am Service gelang der Satzsieg. Mit viel Schwung starteten die Damen in den nächsten Satz. Satz 4 und 5 konnten die Powervolleys mit guter Stimmung und neuem Selbstvertrauen gewinnen.
Somit sicherten sich die Damen zwei wichtige Punkte für die Tabelle 💪🙂