Nach über 7 Monate gings heute endlich zur ersten Meisterschaftsrunde. Als Underdog gegen die beiden starken Mannschaften aus Grieskirchen und Esternberg war für die Freistädterinnen heute leider nichts zu holen. Gegen Grieskirchen konnte von Anfang bis Ende stark mitgehalten werden. In den entscheidenden Momente waren aber leider die Grieskirchnerinnen überlegen.
Im 1. Satz gegen Esternberg konnten die Powervolleys die Rückstände zwar immer wieder aufholen, der Satzsieg wollte jedoch nicht gelingen. Ab dem 2.Satz war dann leider die Luft heraussen und der Sieg ging an die Esternbergerinnen.
Indem teilweise mit drei jungen Mädls am Feld gespielt wurde sehen wir noch sehr viel Potenzial für die Zukunft.💪🏻😊