Brav gekämpft haben heute die U18 Mädls der Powervolleys. Mit guten Spielzügen und wenig Eigenfehlern gingen die Mädls, im Derby gegen Gutau, 2:0 in Führung. Obwohl bis zum Schluss gekämpft wurde mussten sie sich am Ende knapp 2:3 geschlagen geben.
Im zweiten Spiel gegen Linz Steg schlichen sich leider einige Eigenfehler ein, die Freistädterinnen verloren das Spiel 0:3.
Auch wenn es heute nicht mit einem Sieg geklappt hat sieht man immer wieder eine Steigerung der Leistung.